Bandinfo• back to All bands

RIGER • english • deutsch

Die Stille beendet durch einen Hammerschlag; Der Aufprall der Heere, stöhnendes Eisenerz. (Nach RIGER, Gjallar, Eisenhagel.)Erneut fordern RIGER die Gunst der Götter. Das Viertwerk Gjallar ist vollbracht. Der Titel nimmt Bezug auf das Horn Heimdalls, auf das Wahrzeichen des Götterwächters, welches insbesondere der Warnung vor drohender Gefahr gilt. Wenn Gjallar zum Einsatz gebracht wird, steht Asgard der Kampf unmittelbar bevor. Ebenso kämpferisch, wie es dieser Titel verspricht, bahnt sich der Nachfolger von Des Blutes Stimme rasend und stampfend den Weg.Kompromisslos wird abgerechnet mit den Gemütern dieser Zeit. Die Anklage des bösen Glaubens der Lügenzunft zeitigt Angriff und Eisenhagel. Die deutsche Formation aus Frankfurt (Oder) hat es erneut verstanden, ihrer Definition von German Heathen Metal gerecht zu werden und diese Auszeichnung unumstößlich an sich zu binden. Nachdem Des Blutes Stimme seiner Kategorie insbesondere lyrisch- konzeptionell verhaftet war, besticht Gjallar darüber hinaus noch stärker durch musikalische Prägkraft.Deutscher Heidnischer Metal erfährt mithin eine weitere musikalische Determinante, welche über eine reichhaltigere Vielfalt verfügt, als es die Vergangenheit bisher zu fordern gewagt hätte. Mit vereinter Kraft demonstrieren die Rhythmus- und Melodieinstrumente sowie der zornige Gesang Eigenständigkeit und Ausdruckskraft, kämpfen donnernde Drumbreaks, Rhythmusattacken sowie einprägsame Gitarrenmelodien um die Gunst des Hörers, nicht zuletzt um die lyrische Botschaft Gjallars adäquat zu untermauern.

 

 

Der Wanderer

 

 

Also available:

 

Hamingja

CCP 100200-2
Bestellnr: 569

» Order now

Des Blutes Stimme

CCP 100238-2
Bestellnr: 2163

» Order now

Gjallar

CCP 100252-2
Bestellnr: 4445

» Order now